Solarteam - von anfang an zukunftsorientiert
Home   Links   Kontakt
   
Haus14.jpg
Solarteam Kontakt

Home > Strom aus der Sonne

Strom aus der Sonne - Photovoltaik

Der Begriff "Photovoltaik" bezeichnet die direkte Umwandlung von Licht in elektrischen Strom mittels Solarzellen. Er ist zusammengesetzt aus dem griechischen Wort für Licht und der Einheit der elektrischen Spannung, welche nach dem italienischen Physiker Volta benannt ist.

Vereinfacht gesagt wird in einer Solarzelle die Energie von Lichtteilchen (Photonen) an Elektronen übertragen. Der Fluss von Elektronen wird als elektrischer Strom bezeichnet.

Insel-Anlagen

haus.jpg

Insel-Solaranlagen werden dort erstellt, wo kein Stromnetz vorhanden ist. Die solar erzeugte Energie wird in Batterien gespeichert, um die angeschlossenen Verbraucher auch in der Nacht und bei zu geringer Einstrahlung betreiben zu können.

haus2.gif

1 Solarmodule / 3 Wechselrichter / 6 Verbraucher 230 V
8 Laderegler / 9 Verbraucher 12 V / 10 Solarbatterie

Netzverbund-Anlagen

haus-1.jpg

Wo ein Anschluss ans öffentliche Netz vorhanden ist, wird die in den Solarmodulen erzeugte Leistung einem Wechselrichter zugeführt. Dieser wandelt den Gleichstrom der Solarzellen in Wechselstrom um und leitet diesen ins Netz. Mit der Netzeinspeisung werden teure Speicherbatterien weggelassen und es treten auch keine Probleme auf mit Energieüberschüssen oder -mankos.

haus-4.gif

1 Solarmodule / 2 DC-Trennstelle / 3 Wechselrichter / 4 Produktionszähler
5 Verbrauchszähler / 6 Verbraucher 230 V / 7 öffentliches Stromnetz

Solarmodule

solar.jpg

Da Solarzellen zerbrechlich sind und einzeln auch wenig Leistung abgeben, werden sie zu Modulen vereint. Die elektrisch miteinander verbundenen Zellen werden dabei mit einem Frontglas und Folien laminiert (zusammen gebacken).

Wechselrichter

Wechselrichter.jpg

Solarmodule liefern Gleichstrom (wie z.B. Batterien). Um diesen Gleichstrom in den sinusförmigen Strom des Netzes zu wandeln, wird ein Wechselrichter benötigt. Dieser besitzt eine ausgeklügelte Regelung und bildet so das Herz eines Solarkraftwerks. Wechselrichter gibt es in Leistungsgrössen von 100 Watt bis 500 Kilowatt, können also modular auf jede Anlagengrösse angepasst werden.


Weitere Informationen finden Sie auf Photovoltaik.ch.

Impressum | Privacy Policy | AGB | Kontakt | Newsletter | Printansicht